Mein Tag

Ich bin nicht gut im regelmäßigen Bloggen stelle ich gerade fest.
Ich bin jetzt seit drei Wochen hier und es macht unglaublich Spaß. Ich bin auf einer durchgehenden Hochwelle und freue mich über alles und jede Kleinigkeit
Um euch zu zeigen, was so geht, ist hier mein Tagesablauf an Schultagen. Viel Spaß damit
5.20: Aufstehen und Duschen und Frühstücken und fertig machen
6.45: Schulbus hält vor unserem Haus und wir steigen ein
7.25: Ankunft in der Schule
Dann Stundenplan
11.36: Lunch
12.08: Piano (beste Stunde)
15.00: Schulende
17.00: Cheertraining
19.00: Endlich heimkommen 21.00: Totmüde in mein Bett fallen
Das war mein Tag. Ich hab schon viele Freunde gefunden, alle interessieren sich für mich und stellen mir dauernd Fragen, wie "Sprecht ihr Deutsch in Deutschland?"
Es ist echt cool hier und ich liebe es hier zu sein. Es macht Spaß. Die Leute sind toll. Da wäre meine Schwester, klar, und Justin, ein Junge der mir jeden Tag ungefähr sieben Mal hallo sagt. Und Dakoda, er ist echt super nett und ein Mathegenie. Kurz: es ist unglaublich hier. Auch wenn ich ein bisschen Heimweh hab.
Ich blogge jetzt schneller. Das nehme ich mir vor
Liebe Grüße aus den USA
Jenny

16.9.11 02:27


Things that happened #1

So, endlich mal Zeit aufzuschreiben, was so passiert ist in der letzten Woche.
Wie gesagt ich kam hier an und die hatten ein Schild für mich und alles war so toll. Gestern zum Beispiel waren wir im Olive Garden! Es war so verdammt lecker dort. Man kann so viel Salat und Suppe essen wie man will und anschließend hatten wir Schokotorte und Tiramisu. Es war so verdammt lecker! Ich weiß nicht wie viele Trillionen Kalorien ich gegessen hab! Aber trotzdem: Wow. Ich will nochmal!
Ich hab auch schon total viele Leute kennen gelernt und die interessieren sich alle für mich und für die deutsche Schokolade. Warum lieben alle deutsche Schokolade? Das ist so komisch...aber witzig xD
Ich hatte auch schon meine erste Krankheit. Meine Gastschwester und ich hatten/haben zusammen Schüttelfrost. Ist echt dämlich . Gleich in den ersten Tagen. Aber es geht mir schon wieder viel besser
Mein Stundenplan für dieses Halbjahr (ich liebe ihn. Das wird so viel Spaß machen. Kann nicht erwarten am Dienstag in die Schule zu gehen!!)
1. Photography
2. Spanish
3. US History
4. English 11
5. Piano
6. Freistunde (Academic Center)
7. Algebra II
Und das jeden Tag. Und ich hab auch schon Sachen für meinen Spint gekauft und so. Uhhh ich freu mich drauf. Meine Familie ist super nett, kümmert sich um mich und wir machen dauernd irgendwelche Sachen, wie zum Strand fahren und so. Es macht so viel Spaß. Es ist wie Urlaub. Bis jetzt. Aber die Schule kommt ja noch. Außerdem hab ich zweimal die Woche Cheer-Training. Das ist hart. Aber ich schaff das :D Es ist so heiß hier! 42 Grad hatten wir gestern!!!
Und ich vermisse Deutschland und deutsches Essen und so, aber am meisten natürlich Familie und Freunde Zuhause... Aber ich hab so viel zu tun, dass ich nicht viel Zeit hab, darüber nachzudenken.
Jetzt muss ich mit meinem kleinen Gastbruder spielen, er hat mich überredet xD

Liebe Grüße

Jenny ♥
3.9.11 16:49


Glück gehabt

Wir hatten echt Glück. Durch Irene, also den Hurrikan, gab es ja überall Stromausfälle, Überflutungen und so Zeug. Außerdem wurden fast alle Flüge gecancelled. Alle, außer unsere



1.9.11 05:47


Washington, Hurrikan, Fliegen und Ankommen

Also alles nacheinander: Am Freitag ging es los. Zuerst mit dem Zug von Stuttgart nach Frankfurt, dann nach Washington (der Flug war unerträglich lang, kalt und boring!!) und anschließend ging es ins Hotel. Das war soweit eigentlich ganz cool.
Am Samstag haben wir eine Washington-Tour gemacht. Es war toll. Das weiße Haus anschauen und alles.



Aber dann hat uns der Hurrikan Irene überrascht und wir waren komplett durchnässt und uns war kalt und das war schrecklich. Besonders, dass das Hard Rock Cafe zu hatte, hat allen sehr zugesetzt. Aber insgesamt war es trotzdem total cool. Auch wenn Sonne schöner gewesen wäre...
Am Sonntag musste ich um vier aufstehen, um zum Flughafen zu fahren.
Um 8 sind Jonas und ich nach Chicago geflogen.
Dort angekommen, hab ich etwa eine Stunde gebraucht, um das dämliche Terminal zu finden und hab mich dann trotzdem noch 3 Stunden gelangweilt, bis das kleinste Flugzeug ever (es hatte vllt 60 Sitze, wenn es hoch kommt) nach Kalamazoo geflogen ist.
Ich war so nervös und dann hab ich meine Gastfamilie auf mich warten sehen. Es war so toll.
Und dann waren wir in einer Mall was Essen und so.
Abends war es hart, weil ich total müde und voll fertig war und ich hatte den totalen Kulturschock. Es war wirklich krass. ich hab mich scheiße gefühlt.
Aber das Gefühl vergeht und jetzt geht es mir echt total super hier. Ich liebe es wirklich. Ich passe echt gut zu ihnen, auch wenn es manchmal große Unterschiede zwischen uns gibt. Sie sind super nett und ich hab mich schon fast eingelebt. Außerdem bin ich jetzt eine Cheerleaderin. Das macht mir etwas Angst. Es gibt so viele verschiedene Cheers, als Bewegungen!

Auch, dass mein Hirn nur noch Englisch denkt ist total merkwürdig, weil ich die ganze Zeit zwischen Sprachen switchen muss. Aber alles kein Problem.
Ich freu mich auf die nächsten 9 Monate!

Liebe Grüße aus Michigan!

Jenny ♥

1.9.11 05:44


Time to say goodbye

Wie schnell die Zeit vergeht. In einem Tag geht schon mein Flieger in Frankfurt los. Es klingt so unrealistisch. Ich bin auch eigentlich gar nicht richtig eingestellt auf das ganze. Ich glaub mein Gehirn hat noch nicht verstanden, dass ich für ein Jahr weg gehe. Es ist soooo krass.
Ich denke irgendwie gar nichts.
Ich fühle irgendwie gar nichts.
Und noch bin ich nicht nervös, aber spätestens heute Nacht kommt das.
Ich gehe morgen ein Jahr nach Amerika. Wenn man es nur sagt, klingt es unwirklich, als ob es nicht passieren würde.
Ich freu mich wirklich, aber es ist auch schade hier weg zu gehen. Ich werde das alles so vermissen. Aber jetzt ist es trotzdem Zeit Tschüss zu sagen. Zu Deutschland und allem hier. Wow. See you next year











Ich werde euch vermissen!!!
Hab euch lieb ♥

Jenny
25.8.11 12:10


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
♫Home♫

♥ DER BLOG
Vor dem Jahr
DAS JAHR
Nach dem Jahr

Fotos~Musik

♥ Something else
Blogs von anderen
Die Organisationen
Gästebuch
Archiv
Abonnieren


Gratis bloggen bei
myblog.de